MITTWOCH, 1. AUGUST 2018 | 17:00 UHR | NEUE KIRCHE LECH

Slawischer Abend

Slavic evening

Friedrich Smetana (1824-1884)

„Die Moldau“ aus „Mein Vaterland “

Lech Festival Orchester

_________

Friedrich Smetana (1824-1884)
aus der Oper „Die verkaufte Braut”

„Teurer Sohn sprach Mütterlein“ – Arie des Wenzel

„Ich weiß euch einen lieben Schatz“ – Duett Wenzel/Marie

„Es muss gelingen“ – Arie des Hans

„Endlich allein ….“ – Rezitativ und Arie der Marie

„Mein lieber Schatz, nun aufgepasst!“ – Duett Hans/Marie

Marie – Ivana Rusko (Sopran)
Wenzel – Ján Rusko (Tenor)
Hans – Ilker Arcayürek (Tenor)

_________

Antonín Dvorák (1841-1904)

Humoresque Nr.7 op. 101 für Violine und Orchester

Edwin E.S. Kim – Violine

_________

Antonin Dvorák (1841-1904)

Slawischer Tanz Nr. 2 für Violine, Violoncello und Orchester

Edwin E.S. Kim – Violine Manuel von der Nahmer – Violoncello

_________

Antonin Dvorák (1841-1904)

„Lied an den Mond“ aus der Oper „Rusalka“

Ivana Rusko – Sopran

_________

Pause
_________

Antonin Dvorák (1841-1904)

Konzert für Violoncello und Orchester h-Moll op. 104
Allegro – Adagio – Finale
Manuel von der Nahmer – Violoncello

LECH FESTIVAL ORCHESTER

Tetsuro Ban – Musikalische Leitung

Tetsuro Ban – Dirigent

Ivana Rusko – Sopran

Ján Rusko – Tenor

Ilker Arcayürek – Tenor

Edwin E.S. Kim – Violine

Manuel von der Nahmer – Violoncello