TETSURO BAN | Dirigent

Die musikalische Ausbildung des Japaners begann schon im 4. Lebensjahr. Mit 22 Jahren übersiedelt er für sein Dirigierstudium nach Wien. Nach diversen Engagements in Frankreich, Kapellmeister an der Komischen Oper Berlin. Parallel zu den Gastdirigaten in Europa dirigiert Tetsuro Ban regelmäßig alle großen japanischen Orchester. Auführungsserien an der Wiener Volksoper. Seit 2009 Generalmusikdirektor am Theater Regensburg. Seit 2018 freischaffender Dirigent mit Schwerpunkt Japan. Tetsuro Ban dirigier- te 2016 erstmals beim „Lech Classic Festival“.

The Japanese conductor started his musical education when he was 4 years old. When he was 22, he moved to Vienna to study conducting. After multiple engagements in France he became music director at the K omische Oper Berlin. While being a guest conductor throughout Europe, Tetsuro Ban leads regularly all big Japanese orchestras. There are also series of performances at theVolksoperWien and as of 2009 he became General Music Director at the Theater Regensburg. As of 2018, he is a freelancing conductor focusing on Japan. 2016 was the first time conducting at the „Lech Classic Festival“

In diesem perfekten Rahmen wird zur Zeit der Proben und Aufführungen für uns Musiker Lech zur künstlerischen Heimat.

In this perfect setting – both during rehearsals and performances – Lech becomes the artistic home for us as musicians.

Tetsuro Ban

MARIA DUEÑAS | Violine

Die 16 jährige Spanierin gilt als der kommende „Rising Star“ in der Welt der Musik. Nach einer Serie zahlreicher erster Preise bei internationalen Wettbewerben erhält die Violinvirtuosin von der spanischen Regierung ein Stipendium für Hochbegabte für einen Auslandsaufenthalt. Die fünfköpfige Familie bricht in Granada ihre Zelte ab und zieht mit Maria nach Dresden. Die Deutsche Stiftung Musikleben stellt ihr eine Violine von Nicolaus Gagliano, Neapel 17?4 aus dem Besitz der Bundesrepublik Deutschland leihweise zur Verfügung. Vor 3 Jahren ging ihr langgehegter Wunsch in Erfüllung. Maria Dueñas wird Studentin in den Meisterklassen von Prof. Boris Kuschnir an den Musikuniversitäten Wien und Graz. Der Lehrer zählt zu den renommiertesten und erfolgreichsten Violinpädagogen unserer Zeit. In Lech wird Maria einen weiteren Beweis ihrer außergewöhnlichen Begabung liefern.

The 16-year old Spaniard is seen as the ‘rising star’ in the world of music. After winning a series of rst prizes at international competitions the violin virtuoso received a scholarship abroad for highly gifted people by the Spanish government. H er family of ve moved from Granada to Dresden. The German fund Musikleben provided her with a violin made by Nicolaus Gagliano, Naples 17?4 that belongs to the Federal Republic of Germany. Three years ago her long-cherished dream came true. Maria Dueñas became a student in the master classes of Prof. Boris Kuschnir at the music universities of Vienna and Graz. This teacher is one of the most prestigious and successful violin educators of our times. In Lech Marie will deliver another proof of her exceptional talent.

JULIA NOVIKOVA | Sopran

Julia Novikova zählt zu den führenden russischen Sopranistinnen. Ihr internationaler Durchbruch gelang als „Gilda“ in der Fernsehproduktion „Rigoletto in Mantua“. Unter der Leitung von Zubin Mehta sangen weiters Placido Domingo, Ruggero Raimondi, Vittorio Grigolo. Diese Opernverfilmung an Originalschauplätzen wurde live in 148 Länder übertragen. In der Folge Engagements an der Wiener Staatsoper und allen renommierten europäischen Opernhäusern. Julia Novikova war über Nacht ein Star. Die Sopranistin war schon beim Lech Classic Festival 2014 zu Gast und ist mit dem ukrainischen Tenor Dmytro Popov verheiratet.

Julia Novikova ranks among the leading Russian sopranos. She achieved her international breakthrough with ‘Gilda’ in the TV production of ‘Rigoletto in M antua’ – in addition to her Placido Domingo, Ruggero Raimondi, Vittorio Grigolo starred under the direction of Zubin Mehta. This film version of the opera took place at its original locations and was broadcasted to 148 countries. As a result the singer got engagements at the Vienna Staatsoper and at all prestigious European opera houses. Julia Novikova became a star overnight . The soprano was already a guest at the Lech Classic Festival 2014 and is married to the Ukrainian tenor Dmytro Popov.

DMYTRO POPOV | Tenor

Der junge ukrainische Tenor hat schon eine steile Karriere hinter sich. Hauptsächlich im italienischen Tenorfach zu Hause singt er praktisch auf allen großen Opernbühnen dieser Welt – wie Metropolitan NY, Covent Garden, Paris, München, Berlin, Zürich, Wien. Popov ist nicht nur ein erfahrener Charakterdarsteller, auch als Konzertsänger findet er weltweite Anerkennung. So wirkte er z.B. im “Verdi Requiem “ beim Tanglewood Music Festival (USA) kürzlich mit. Mit der Mezzosopranistin Elina Garanca gibt es im Juli d. J. open air Auftritte in großem Rahmen in Stift Göttweig und Kitzbühel. Dmytro Popov ist mit der russischen Sopranistin Julia Novikova verheiratet.

The young Ukrainian tenor has already done a stellar career. He practically sings in all big opera houses of the world, i.e.: Metropolitan NYC, Covent Garden, Paris, Munich, Berlin, Zurich, Vienna. He is very comfortable in the Italian tenor subject. As well as being an experienced character performer, Popov is established on the concert platform. For instance in Verdis R equiem at the Tanglewood Music Festival (USA) . Open air performances together with the mezzo soprano Elina Garanca will be in July 2019 in St. Göttweig and Kitzbühel for a large audience. Dmytro Popov is married to the Russian soprano Julia Novikova.

GOTTLIEB WALLISCH | K lavier

war ein „Wiener Wunderkind“. Hochprofilierte Lehrer haben seinen musikalischen Weg bestimmt. Wallisch steht in der Wiener Klaviertradition; aber noch mehr setzt er sie fort. Die internationale Karriere startete der damals 17-jährige Klaviervirtuose mit einem Konzert unter der Leitung von Lord Yehudi Menhuin. Seit dem ist Wallisch mit seinem weit gefächerten Konzertprogramm in den wichtigsten Konzertsälen und Festivals der Welt zu Gast; Unter der Leitung großer Dirigenten und mit renommierten Orchestern unserer Zeit. 2016 folgte er einem Ruf auf eine Professur an die Universität der Künste Berlin.

He was a ‘Vienna Wunderkind’. High-profile teachers determined his musical career. Wallisch stands for the Vienna piano tradition and takes it beyond. The then 17-year old piano virtuoso started his career with a concert under the direction of Lord Yehudi Menhuin. Since then Wallisch is a guest of the most prestigious concert halls and festivals in the world with his broad repertoire and works under the direction of great conductors and with renowned orchestras of our time. In 2016 he was appointed professor at the University of the Arts in Berlin.

EDWIN E.S. KIM | Violine

Der Geigenvirtuose ist in Asien ein Führen- der seines Fachs. Er ist der jüngste Professor an der renommierten Musikuniversität Hanyang in Seoul/Südkorea. Rege Konzerttätigkeit in Asien, Europa und USA. Edwin E.S. Kim besticht durch Musikalität und Virtuosität europäischer Prägung und beherrscht ein außergewöhnlich großes Repertoire. Edwin E.S. Kim war beim Lech Classic Festival Solist der ersten Stunde und gab dem Festival eine künstlerische Prägung. 2017 nahm der Publikumsliebling eine Auszeit, um 2018 wieder mit vollem Elan einzusteigen.

The violin virtuoso is one of Asia’s leading musicians of his genre. He is the youngest professor of the renowned Music University of H anyang in Seoul/South Korea. He has numerous concerts in Asia, Europe and the US. Edwin E.S. Kim features his musicality and virtuosity which have a European imprint. He masters an extraordinary large repertoire. Edwin E.S. Kim is a Lech Classic F estival Soloist from the very beginning and gave it its artistic stamping. Only 2017 the audience favourite took a time out, but 2018 he is back with renewed vigour.

MELANIE CHAE | Klavier

Die aus Seoul stammende Pianistin studierte am Royal College of Music in London. Sie begleitet ihren Mann Edwin E.S. Kim vorwiegend bei Recitals. Melanie tritt in der letzten Zeit wieder verstärkt als Solistin in Europa und Asien in Erscheinung und glänzt mit ihrer Anmut und Musikalität. Sie pflegt Kammermusik auf höchstem Niveau und unterrichtet neuerdings an der Seoul Arts High School und Chunbuk National University.

Orignally from Seoul, the pianist studied at the Royal College of Music in London. She mainly accompanies her husband Edwin E.S. Kim at recitals. Lately, Melanie again focusses more on performances as a soloist in Europe and Asia and shines with her elegance and musicality. She cherishes chamber music on the highest level and teachers now at the Seoul Arts High School and Chunbuk National University.

PETER KELLNER | Bass

Peter Kellner stammt aus der Slowakei. Der 27 Jährige Bassist kann schon auf ein beachtliches Repertoire verweisen, das zu vielen Gastspielen geführt hat. 2015 wird er Ensemblemitglied der Oper Graz. Seit 2018 ist er Ensemblemitglied an der Wiener Staatsoper. Er besticht durch Musikalität und prachtvolles Stimm-Material.

Peter Kellner is born in S lovakia. The 27-year old basso has already developed an impressive repertoire which make many guest performances possible. In 2015 he became member of the ensemble at the opera in Graz. As of 2018 he is member of the ensemble at the Vienna Staatsoper. He impresses with musicality and a magnicent voice.

KAMEN NIKOLOV | Oboe

Der bulgarische Oboist Kamen Nikolov hat sein Konzertfachstudium an der Universität für Musik und Darstellende Kunst Wien mit Auszeichnung abgeschlossen. Seit 2007 Solo Oboist an der Grazer Oper, seit 2011 Erster Solo Oboist im Grazer Philharmonischen Orchester. Gastprofessor für Oboe an der Universität für Musik und Darstellende Kunst in Graz.

The Bulgarian oboist Kamen Nikolov completed his studies with distinction at the University of Musik and Performing Arts in Vienna. Since 2007 he is solo oboist at the opera in Graz and since 2011 First Solo Oboist of the Philharmonic Orchestra Graz.

JAY YANG | Sopran

Die junge Südkoreanerin hat schon eine bemerkenswerte Solistenkarriere hinter sich. 2010 gab sie ihr Debüt an Washington National Opera und wurde in der Folge vom National Symphony Orchestra und Baltimore Symphony Orchestra begleitet. Das „Mozart Requiem“ sang sie 2013 im Kennedy Centre Washington unter der Leitung von Christoph Eschenbach. Der außergewöhnlichen Karriere der jungen Koloratursopranistin sind nach oben keine Grenzen gesetzt.

The young South Korean has already had a remarkable career. In 2010 she had her debut at the Washington National Opera, and in subsequent performances was accompanied by T he National Symphony Orchestra and Baltimore Symphony Orchestra. She sang the “Mozart Requiem” at the Kennedy Centre in Washington under the direction of Christoph Eschenbach in 2013. The exceptional career of the young coloratura soprano appears boundless.

ANNA-KATHARINA TONAUER | Mezzosopran

Die Tiroler Mezzo-Sopranistin begann ihre Gesangsausbildung in Innsbruck und schloss ihr Studium an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien mit Auszeichnung ab. Sie absolvierte Meisterkurse und ist Gewinnerin internationaler Gesangswettbewerbe. Seit der Spielzeit 2016/17 ist Anna-Katharina Tonauer Ensemblemitglied am Gärtnerplatztheater München. Die Senkrechtstarterin zeigte bereits 2017 beim „Lech Classic Festival“ ihr großes Talent.

The Tyrolean Mezzo-soprano started her singing education in Innsbruck and finished her studies with distinction at the University of Music and Performance in Vienna. She participated in master classes and won international singing competitions. As of season 2016-17 Anna-Katharina Tonauer is member of the ensemble of the Gaertnerplatztheater Munich. This rising star has already shown her great talent at our ‘Lech Classic Festival’.

MARTIN EMMERICH | Konzertmeister

Der gebürtige Münchner begann bereits im Alter von 3 Jahren mit dem Violinspiel. Das Fundament für seine zukünftige künstlerische Laufbahn war eine ausgezeichnete Ausbildung. Sein Diplom absolvierte er in allen Fächern mit Auszeichnung. Ein besonderes Anliegen war es Ihm, seine Erfahrungen bezüglich neuer Musik und Ensemblespiel zu erweitern. Konsequenterweise hat er selbst bald eine Reihe erfolgreicher Kammermusi- kensembles ins Leben gerufen. 2009 gründete er dann das Aramis Trio. Mit dem Ensemble gewann er inzwischen eine Reihe nationaler und internationaler Wettbewerbe. Auch als Konzertmeister hat Martin Emmerich sich schon früh proliert. Mit verschiedenen Jugendorchestern spielte er in der Folge unter namhaften Dirigenten. So z.B. an seinem 18. Geburtstag als Konzertmeister unter Kurt Masur. Seit 2011 ist er als Konzertmeister am Landestheater Coburg tätig.

Born in Munich, he already has started to play the violin at the age of 3. The basis for his future artistic career was a superb education. He received his diploma in all of his subjects with distinction. In particular, he wanted to expand his experiences with new music and playing with ensembles. Subsequently, he started a series of successful chamber music ensembles. 2009 he founded the Aramis Trio. With this ensemble he won a number of national and international competitions. Martin Emmerich also started early to be a pro led concert master. H e played with various youth orchestras lead by renowned conductors, i.e. he was concert master (on his 18th birthday) lead by Kurt Masur. As of 2011, he is a concert master at the Landestheater Coburg.